Mittelpunkt

* * *

Mit|tel|punkt ['mɪtl̩pʊŋkt], der; -[e]s, -e:
a) Punkt in der Mitte eines Kreises oder einer Kugel, von dem aus alle Punkte des Umfanges oder der Oberfläche gleich weit entfernt sind:
der Mittelpunkt des Kreises, der Erde.
Syn.: Kern, Mitte, Zentrum.
Zus.: Erdmittelpunkt.
b) Person, die bzw. etwas, was im Zentrum des Interesses steht:
sie war der Mittelpunkt des Abends, der Gesellschaft; diese Stadt ist der künstlerische, geistige Mittelpunkt des Landes; er will immer im Mittelpunkt stehen; diesen Gedanken stellte sie in den Mittelpunkt ihres Vortrags.
Syn.: Zentrum.

* * *

Mịt|tel|punkt 〈m. 1
1. Punkt, von dem alle Punkte des Umfangs (beim Kreis) od. der Oberfläche (bei der Kugel) gleich weit entfernt sind
2. 〈bei der Ellipse〉 Schnittpunkt von Längs- u. Querachse
3. 〈fig.〉
3.1 Brennpunkt, Zentrum (\Mittelpunktschule)
3.2 Punkt, auf den sich alle Gedanken richten
3.3 Mensch, für den sich alle interessieren, über den alle sprechen
● er, sie war der \Mittelpunkt des Abends, des Festes, des Kreises; \Mittelpunkt eines Kreises, einer Kugel, einer Stadt; sie will immer überall \Mittelpunkt sein; (eine Stadt o. Ä. als) geistiger, künstler. \Mittelpunkt; im \Mittelpunkt des Interesses stehen 〈fig.〉 [<mhd. (der) mittel punkt für lat. centrum]

* * *

Mịt|tel|punkt, der [mhd. der mittel punct]:
1. (Geom.) Punkt auf einer Strecke, in einem Kreis, einer Kugel o. Ä., von dem die Endpunkte bzw. alle Punkte des Umfangs, der Oberfläche gleich weit entfernt sind:
der M. der Erde.
2. im Zentrum des Interesses stehende Person od. Sache:
sie war der M. des Abends;
er will immer M. sein.

* * *

Mittelpunkt,
 
1) elektrische Energietechnik: ein Knotenpunkt innerhalb eines Stromsystems, von dem in ihrer Anordnung und Wirkung gleichartige Stränge ausgehen; den Mittelpunkt eines Mehrphasensystems bezeichnet man auch als Sternpunkt (Sternschaltung).
 
 2) Mathematik: Mittelpunkt einer Strecke ist derjenige Punkt dieser Strecke, der von den beiden Endpunkten gleich weit entfernt ist. Sind (x1, y1) und (x2, y2) die Koordinaten der beiden Endpunkte, so hat der Mittelpunkt die Koordinaten [1/2 (x1 + x2), 1/2 (y1 + y2)]. - Allgemein nennt man das Symmetriezentrum einer punktsymmetrischen Figur auch Mittelpunkt oder Zentrum. Beim Kreis lässt sich der Mittelpunkt (der Punkt, der von allen Punkten der Peripherie den gleichen Abstand hat) mithilfe der Mittelsenkrechten auf zwei Sehnen konstruieren.
 

* * *

Mịt|tel|punkt, der [mhd. der mittel punct]: 1. (Geom.) Punkt auf einer Strecke, in einem Kreis, einer Kugel o. Ä., von dem die Endpunkte bzw. alle Punkte des Umfangs, der Oberfläche gleich weit entfernt sind: der M. eines Kreises, einer Kugel; der M. der Erde; vom M. ausgehende Radien. 2. im Zentrum des Interesses stehende Person od. Sache: er war der [geistige] M. der Gesellschaft, des Abends; er will immer M. sein; diese Stadt bildet einen kulturellen M.; diesen Gedanken stellte er in den M. seines Vortrags; Politiker, die im M. (im Zentrum des Interesses) stehen; Wen immer er in den M. seiner Bücher stellte (auf wen immer er das Hauptinteresse lenkte; Reich-Ranicki, Th. Mann 192).

Universal-Lexikon. 2012.

Schlagen Sie auch in anderen Wörterbüchern nach:

  • Mittelpunkt — Mittelpunkt …   Deutsch Wörterbuch

  • Mittelpunkt — (Centrum), 1) der Punkt, welcher in der Mitte liegt; M. einer geraden Linie, so v.w. Halbirungspunkt; M. eines Kreises, einer Kugel, der von allen Punkten des Umfangs od. der Oberfläche gleichweit entfernt ist; M. einer regelmäßigen Figur od.… …   Pierer's Universal-Lexikon

  • Mittelpunkt — Mittelpunkt, meist nur Mitte, namentlich bei Strecken. Man findet die Mitte der Strecke durch Halbieren (s. d.), aber in der Praxis auch durch Probieren, indem man auf der gegebenen Strecke von den Endpunkten aus gleiche Stücke abschneidet und… …   Meyers Großes Konversations-Lexikon

  • Mittelpunkt — Mittelpunkt, geometrischer, s. Zentrum …   Kleines Konversations-Lexikon

  • Mittelpunkt — Mittelpunkt, geometrischer. s. Centrum. – M. des Gleichgewichts heißt in der Mechanik derjenige Punkt eines Körpers, der unterstützt werden muß, um die zu beiden Seiten desselben liegenden Theile des Körpers im Gleichgewichte zu erhalten. M. des… …   Herders Conversations-Lexikon

  • Mittelpunkt — ↑Center, 1Pol, ↑Zentrum …   Das große Fremdwörterbuch

  • Mittelpunkt — Der Begriff Mittelpunkt wird in der Geometrie in folgenden Zusammenhängen benutzt: Bei einer Strecke, einem Kreis, einer Kugel oder allgemein bei einer n dimensionalen Sphäre ist der Mittelpunkt der Punkt, der von allen Punkten dieser Sphäre den… …   Deutsch Wikipedia

  • Mittelpunkt — der Mittelpunkt, e (Mittelstufe) Punkt in einem Kreis, der von allen Begrenzungen aus gleich weit entfernt ist (in der Geometrie) Beispiel: Der Schüler hat den Mittelpunkt des Kreises markiert. der Mittelpunkt (Aufbaustufe) Person oder Sache, die …   Extremes Deutsch

  • Mittelpunkt — Mịt·tel·punkt der; 1 (in einem Kreis oder in einer Kugel) der Punkt, der von allen Punkten des Kreises oder von der Oberfläche einer Kugel gleich weit entfernt ist ≈ Zentrum 2 eine Person oder Sache, die von allen beachtet wird <ein geistiger …   Langenscheidt Großwörterbuch Deutsch als Fremdsprache

  • Mittelpunkt — 1. Herz, innerer/mittlerer Bezirk, Inneres, Mitte, mittlerer Bereich/Teil, zentraler Punkt, Zentrum. 2. Blickpunkt, Brennpunkt, Dreh und Angelpunkt, Kern[stück], Nabel, Sammelplatz, Sammelpunkt, Schwerpunkt, Seele [des Ganzen], Zentrale, Zentrum… …   Das Wörterbuch der Synonyme

Share the article and excerpts

Direct link
Do a right-click on the link above
and select “Copy Link”

We are using cookies for the best presentation of our site. Continuing to use this site, you agree with this.